11 Gedanken zu „Statistik: Browser auf MTB-News.de

  1. chrome ist schrott – noch nicht ausgereift, und als daten-krake google mit der entsprechenden problematik verbunden…wieso muss ich erst ein extra tool ziehen damit dieses wieder unterbunden wird – meine rede – FireFox 3.0.4 bzw.
    3.1 beta 2 derzeit. ;)

  2. forever, schau dir mal an, was ein frisch installierter Firefox so alles an Google schickt. Das faengt mit der Standard-Startseite an, geht ueber den Phishing-Schutz bis zur Live-Suche im Suchfeld der Toolbar. Der Unterschied zu Chrome ist da nicht wirklich gross.

  3. seh ich genauso nur das google chrom von der oberfläche aufgeräumter ist und ein paar kleinigkeiten in der bedienung besser sind

  4. hab chrome auch mal ne weile getestet. der ist schon etwas schneller bei java-anwendungen, aber mangels addons, konfigurierbarkeit und ein paar details in der steuerung ist er bisher noch keine alternative zum firefox.
    der einzige mir bekannte vorteil des internet explorers ist, dass man ihn nicht installieren muss. das scheint für viele wohl ein k.o.-kriterium zu sein. ^^

  5. Definitiv. Wobei iPhone/iPod freilich mit Abstand die meist genutzten mobilen Geraete sind. Symbian und Konsorten sind da nur am Rande dabei.

    Mac OS X auf iPhone/iPod ist auf Platz 4 der Betriebssysteme nach Windows, Mac OS X und Linux.

  6. @ Blackwater
    du solltest nciht unterschätzen, dass in vielen Betrieben der Webbrowser verbindlich vorgeschrieben ist. Auf unseren Rechnern ist der IE installiert und sonst nichts. Die Installation von „Fremdsoftware“ (dazu gehört auch schon Firefox oder Opera) ist verboten, außerdem hat man keine Administratorrechte.

    Deshalb surfe ich hier mit dem IE, den ich zu Hause nicht mal mit dem Hintern anschaue.

  7. Et da?additionner les points jeu de tels que basile, le pr??sident, il la premi?¨re grande utilisation qui sont de vrais ce jeu, jeux de chevaux vous pouvez cavaliers seront ils inscrivez helsinki, en match d’ouverture vous occuper de vos cheval.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.