26.11.2012: Server nicht erreichbar

Bei einem unserer Hoster (Serverloft) gibt es derzeit ein Problem, mehrere unserer Server sind dadurch aktuell nicht erreichbar. Man arbeitet bereits an der Lösung und wir gehen davon aus, dass MTB-News gleich wieder erreichbar sein wird.

Update 9:20 Uhr: Laut Support soll spätestens um 11:00 alles wieder online sein

12:35 Uhr: Es ist jetzt die Rede davon, dass die Server nach und nach wieder ans Netz gehen sollen – wir sehen davon aber noch nichts :-( ^mj

13:24 Uhr: Ein Ticket informiert uns: „Zur weiteren Bearbeitung leiten wir nun Ihr Anliegen an die zuständige Fachabteilung weiter, die sich schnellstmöglich darum kümmern wird. “ Klasse, die Server sind ja auch erst seit 6:30 Uhr aus

14:45 Uhr: Ihr ahnt es bereits: Immer noch keine Rückmeldung vom Hosting-Anbieter Serverloft… ^mj

16:07 Uhr: keine Antwort von Serverloft… Auch leider null Infos im Internen Newsbereich bei Serverloft – das wäre doch die ideale Stelle die Kunden zu informieren…?

19:30 Uhr: Es ist Licht am Ende des Tunnels zu sehen: Der erste Server ist wieder online. Wir prüfen jetzt die Datenbanken usw. und hoffen gegen 20:30 Uhr MEZ mit den ersten Diensten wieder online zu sein. ^mj

20:20 Uhr: Wir nehmen so langsam den Betrieb wieder auf. Nahezu alle Seiten sollten wieder erreichbar sein, wenn es auch hier und da mal etwas ruckeln kann (uns fehlt noch etwas Rechenleistung, die noch nicht wieder online ist). ^mj

21:08 Uhr: Der letzte fehlende Server ist nach fast 15 Stunden (!) wieder online. Wir prüfen ihn jetzt und werden ihn gleich wieder ins Rennen schicken. Dann sollten alle Dienste von MTB-News.de wieder wie gewohnt funktionieren. ^mj

106 Gedanken zu „26.11.2012: Server nicht erreichbar

  1. Mann.. Das ist ja nen heftiger kalter Entzug! Das Wochenende nicht daheim gewesen, und endlich, endlich, dachte ich, ich kann „zurück“ ins gelobte Land, und jetzt DAS?!?

    Bener

  2. @4mate

    Du wirst es doch ein paar Stunden schaffen, mal nicht den MTB-News-Besserwisser zu spielen… omg

  3. Systemabstürze bitte künftig so koordinieren dass sie außerhalb meiner Büroarbeitszeiten liegen!

    Oder wie stellt ihr euch das vor? Soll ich arbeiten oder was?

  4. Ich will mein Geld, welches ich bezahlt hätte wenn das Forum kostenpflichtig wäre, zurückerstattet haben!

  5. Also da ist mehr als nur Steckerleiste defekt, aber bei einem Hoster müsste es möglich sein, der Server auf eine andere Plattform zu transferieren.

  6. So Leute, ich geh jetzt was essen und wenn ich wieder zurück bin, dann möchte ich gerne das Forum sehen…ist das KLAR??

  7. Also entweder ist der Fluch von gestern wahr geworden oder aber…
    Es ist aber schön zu lesen, wie die Cyberkiddies hier trauern!

  8. Sind wir noch etwas humorlos? Ok, ein Serverausfall würde mich auch tierisch nerven, aber deswegen gleich Beiträge löschen? Naja egal, macht mal…

  9. @Name
    Guten Hunger! Kann ruhig ein Menue werden, 7 – 9 Gänge, wie es aussieht.

    Aber mal im Ernst… Was ist den jetzt? Server läuft wieder und nun wird das Backup aufgespielt?
    Per ISDN? ;-)

  10. Marcel, ohne Forum kann man nicht biken… Woher willste denn wissen, wie Du treten sollst?!?

    P.S. Bin biken! Forumsfrei!

  11. @Burnhardt

    Nimm den Kopf aus seinem Arsch. Durch schleimen und deine Fotokommentare machst Du Dich nicht beliebter!

  12. Boar wie soll ich jetzt meine als hilfreiche Posts getarnten Werbeeinblendungen an den Mann bringen und die Mitbewerber schlecht machen?

    Menno!

  13. das Internet ist kaputt – sind das die Vorboten der Apokalypse?

    Wie trage ich denn jetzt meine 128 Winterpokalpunkte von meiner kurzen Morgenrunde ein?

  14. Haha solange man hier weiter Pöbeln und sich gegenseitig blöd anmachen kann braucht man das Forum eigentlich gar nicht

  15. Tja, wohl mal das nach Timbuktu ausgelagerte Hosting wieder in ein Land mit Infrastruktur verlagern ;-)

  16. 13:24 Uhr: „Ein Ticket informiert uns….“

    Aaaargh, das deucht mich doch der SAP-Terminus zu sein!
    Dann wundert mich garnix mehr! Es gibt wohl keinen größeren Dreck als SAP

  17. Wenn man keine Ahnung hat …. also „SAP“ ansich oder eher deren Produkte ist schon ne Super sache. NUr falsch konfiguriert oder falsche Anwendung / Anwender … ist dann halt immer was anderes :-) das ist halt wie beim pc der macht auch nur was man im befielt. UNd wenn man halt mal wieder das Internet gelöscht hat, dann wars halt der PC ;-) hehe

  18. Bei d)f waren die Server nie länger als 30-40 min. offline.

    Wenn der Ausfall nicht länger als 8 Std. dauert, kann Serverloft das Verspechen noch halten: Guaranteed availability: 99.9%

  19. Erstaunlich wie lang die Fachleute brauchen bis der Fehler gefixed ist – oder ist der Ausfall gleich so heftig ???

  20. Schon den ganzen Tag ohne Forum, ich dreh gleich durch…

    Aaaaaaaaaaaaaaaaaaahhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhh

  21. Oh Gott ey, ich kann schon 10 Stunden nicht in den Bikemarkt. Ich kollabier gleich! Und das auch noch bei solch einem Sauwetter! :,(

  22. ..ihr braucht dringend einen neuen Hoster – der aktuelle Hoster ist eine Zumutung – nicht nur für Euch und die Werbekunden..

  23. …und ich kann meinen Käufern nicht die Paketnummern und erfolgten Versand mitteilen – nicht berauschend!

    Offenbar ist die technische Panne umfangreich und mit hohem Aufwand überbrückbar.

  24. Zumindest weiss ich jetzt welchen Hoster man NICHT in die Liste der zuverlässigen Anbieter einordnen kann.

  25. In Anlehnung an das Comic muss ich sagen, ihr habt euch echt besch… Wetter zum biken ausgesucht :D

  26. Brillanter Software-Support

    Grundsätzlich genießen Sie bei serverloft größtmögliche Flexibilität bei der Installation und Verwaltung Ihres Servers: Sie erhalten vollen Root-Zugriff und können Ihren Server ganz nach Ihren Wünschen einrichten.

    Unser Brilliant Support steht Ihnen dabei zur Seite und sorgt jederzeit dafür, dass die von uns bereitgestellte Software (Betriebssystem und Control Panel) auf Ihrem System einwandfrei läuft.

    Zusätzlich geben wir Ihnen mit dem webbasierten Managementsystem my.serverloft.de leistungsstarke Werkzeuge an die Hand. Damit ist die Verwaltung Ihres Servers sehr einfach und komfortabel. Unter anderem stehen Ihnen die folgenden Funktionen kostenlos rund um die Uhr zur Verfügung:

    Reset Ihres Servers innerhalb weniger Sekunden (soft/hard)
    Booten Ihres Servers in einem Rescue-System
    Neuinstallation Ihres Servers mit einer Standard-Distribution

  27. Da wird mir erstmal klar wie abhängig ich während eines arbeitstages vom ibc bin… ich hab heut schon min 20 mal dieses gelbe verf***** schild gesehen und mich immer wieder gewundert wie unterbewusst ich auf den reiter in der fav.leiste klicke :D aber hauptsache es wird sich fleißig weiter angemacht in den comments, nur eben ohne das bikegequatsche zwischen durch…

  28. @thomas: ja stimmt – sorry. Ach, ich bin so shice heute, ignoriert mich einfach. Und gegessen hab ich immer noch nix. Hol ich jetzt nach, es funzt ja noch nicht.

  29. war ein langweiliger Tag im Büro :)
    Könnt ihr dem Hoster wenigstens die entgangenen Werbeeinnahmen/pro Stunde in Rechgnung stellen ;)

  30. Auwei, da hat’s wohl nen wichtigen Nerv getroffen. Mir ist es auch so wie vielen gegangen mit dem gelben Hinweis. Man hat gehofft, dass er sich bald in Luft auflöst. Nunja, Hauptsache die Datenbank ist noch intakt. Der Rest kommt ja sicher bald wieder.

  31. Wenn mir soetwas an meiner künftigen Arbeitsstelle als Datenbankadminstrator passieren würde, wäre ich meinen Job los …

    Haben die bei Serverloft noch nichts von Redundanz, Disaster Recovery etc. pp. gehört ?

  32. Hardcore…
    Ich schiebe turkey seit heute morgen um 8:00
    Mein MItgefühl Thomas, du musst blut und wasser schwitzen, oder ist das mal ’ne willkommene pause? ;)

  33. Is fünfe durch. Die Herren von Serverloft haben bestimmt Feirerabend gemacht.
    Das mit dem Forum wird heut sicher nichts mehr!!!!!!!!!!!

  34. Kommunikation bei Großstörungen ist ein wirklich schweres Thema.

    Das gelingt in den wenigsten Unternehmen gut, obwohl es so wichtig wäre .

    Selbst wenn es Kommunikationspläne im BCM Fall gibt ist es oft so das dies dann doch nicht umgesetzt werden können.

  35. Oha… fast 12h Downtime ist bitter! Aber bei den Preisen die heutige Hoster nehmen, hab ich mich schon lange gefragt wie die da Kostendeckent Arbeiten können wenn echte „Hochverfühgbarkeit“ ins spiel kommt…

    Dieser Fall zeigt mal wieder recht deutlich das echte Hochverfühgbarkeit immer noch nicht Standart ist bzw. sich das nach wie vor nur Banken, Versicherungen und groß Konzerne wirklich leisten können!

    z.B. Hochverfühgbarer VM-Ware Server mit 2 Prozessoren und 4GB RAM Kosten in einem Versicherungskonzern in der Internen Verrechnung knapp 2300€/Monat. ;)

  36. Sehe ich auch so – eindeutig mehr >8h Ausfall….sehr schade,
    hoffe die Serverloft Doodes bekommen das bald gebacken.

    Nunja, Lebbe geht weida…. :P Allerdings ist ein Tag ohne IBC
    schade.

  37. Sehr geehrte Damen und Herren,

    hiermit nehme ich Stellung zu der Störung unserer Klimaanlage am heutigen Morgen.

    Um 5:42 Uhr ist unsere Klimaanlage aufgrund eines Stromausfalls ausgefallen. Der RZ-Betrieb ist von diesem Stromausfall nicht direkt beeinträchtigt gewesen, da unsere Batterien sowie unsere USV vorübergehend die
    Stromversorgung aufrecht erhalten konnten.

    Beim Wechsel der Stromphasen unserer Klimaanlage kam es zu einem Kurzschluss und daraufhin zu einer Störung der BUS-Logik unserer Kühlwassersteuerung. Diese führte dazu, dass die Kühlkreisläufe nicht mehr mit ausreichend Wasser versorgt werden konnten.

    Ab etwa 6:30 Uhr erreichte die Umgebungstemperatur der einzelnen Räume eine kritische Schwelle. Aus Sicherheitsvorkehrungen schalteten sich daraufhin zahlreiche Server selbstständig ab.

    Um 7:00 Uhr haben wir die Notkühlung durch unsere Entrauchungsanlage in Betrieb genommen. Aufgrund günstiger Außentemperaturen hat dies zu einer schnellen Senkung der Betriebstemperatur geführt.

    Seit 8:10 Uhr ist der Betrieb unserer Klimaanlage wiederhergestellt.

    Eine Vielzahl betroffener Systeme wurde zwischenzeitlich durch unsere Techniker wieder in Betrieb genommen. Einzelne Arbeiten werden sich jedoch noch bis zum Abend hinziehen.

    Wir nehmen diesen Vorfall zum Anlass, unsere Notfallprozeduren zu überprüfen. Darüber hinaus prüfen wir bereits vor Ort mit unserem Dienstleister für die Steuerung der Klimaanlage den Vorfall, um eine
    Wiederholung auszuschließen.

    Wir möchten Sie abschließend darum bitten diese Unannehmlichkeiten zu entschuldigen. Sofern sich aus dem Vorfall weitere Fragen ergeben, stehen Ihnen meine Kollegen vertriebs- und supportseitig gerne persönlich zur Verfügung.

    Mit freundlichen Grüßen

  38. Es gibt eben Hoster und Hoster …

    Bei professionellen Hostern sind auch Klimaanlagen redundant ebenso wie die externe Stromversorgung. Und USV mit Batterien reichen bei dem Energiebedarf der Server nur wenige Minuten. Da müssen eben auch noch Notstromaggregate vorhanden sein.
    Das kostet natürlich alles Geld und bei vielen günstigen Anbietern wird es eben nicht investiert.

    Wer dann bei so einem Anbieter einen Webshop hostet, der hat u.U. nach 10 Std. Ausfall ein „kleines“ Problem …

  39. Herrliche Wischi-Waschi Antwort die keinen echten Support für den Kunden verrät.

    Natürlich ist die Firma „bemüht“ und „Einzelne Arbeiten werden sich jedoch noch bis zum Abend hinziehen.“ – so nennt sich das wenn die technische Ausrüstung nicht ausreichend für Notfälle gerüstet ist.

    Danke für Informationen – erleichtert die Entscheidung für einen anderen Hoster ungemein ;-)

  40. Kann es sein dass GMX.de auch bei Serverloft gehostet ist? Die sind nämlich auch down, und das hab ich in ca. 15 Jahren als E-Mail-Kunde bei denen noch NIE erlebt.
    Einigen Millionen E-Mail-Kunden dürfte es ähnlich gehen ;)

  41. Recht so. Wer sich an bekloppten Preisen im Bikemarkt oder an dummen Fussvolksprüchen aufgeilt, oder zu jedem Dummschwatz noch einen Link hinzufügt, hat sich auch mal eine kleine Pause verdient.

  42. …oder wird doch die Prophezeiung vom Maya Kalender Realität???? Weltuntergang am 22.12.2012 – das sind jetzt die ersten Vorboten, oder ?

    Bin bestürzt

  43. wieso hat noch keiner den naheliegenden kalauer „serverlost“ gebracht, seid ihr alle so dermaßen auf entzug?

  44. @marcus tidot jaschen Hey Baby, ich bin da Premium-Kunde – ihr wohl nich!? (Was ein Saftla… loft!) ;-)

    Quelle: s4y/serverloft-Support

  45. @marcus tidot jaschen Ja, is schlimm, aber wenn ich mir die Temp-Diagramme unserer Server dort anschaue (die, die nicht sofort wech waren) Haben die da wohl die ein oder andere Maschine gegrillt.CPU-Temp-Max: 74°/ Platten auf 61° über zwei Stunden und so…
    Da such ich mir dann auch mal rasch neue Hardware… – aber wer bezahlt das?

  46. Bitter, dass wenn man unbedingt eine Antwort zu einem Thema sucht, das ein wenig spezifischer ist und google einem 20 verweise zu ein und der selben Seite schickt die seit stunden down ist xD
    Egal shit happens!
    Frohen Weihnachtsmarkt-saison-Beginn! ;-D

  47. Ich hatte mal einen Server bei Hetzner gemietet. Der ging irgendwann mal nicht mehr und ich schrieb eine Mail (von einem externen Mailaccount) „Server xyz läuft nicht, bitte kümmern“.

    13 Minuten später (Ja, Dreizehn Minuten) kam eine Antwort, dass der Server wieder läuft.

    Innerhalb der 13 Min. ist der Mitarbeiter in den Serverraum gegangenen, hat das Rack gezogen, festgestellt, dass es nach heißer CPU roch, hat das Teil aufgeschraubt, den kaputten Lüfter ersetzt, zugeschraubt, eingebaut und eingeschaltet. Und die Antwortmail getippt.

    Nur für den Fall, dass jemanden einen Hoster sucht ;)

    Jan

  48. @Jan Diese Erfahrung habe ich mit Hetzner auch gemacht. Auch ist deren Kommunikation bei vergleichbaren Problemen (Stromausfall gab’s ja bei Hetzner auch schon) deutlich besser als die bei Serverloft.

  49. Na, gibts schon wieder Probleme? Bikemarkt spuckt „Server-Fehler“ aus und das Forum „504 Geteway Time-out“…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.