EUserv.de – wir haben gerade 227,13 EUR „Lehrgeld“ bezahlt

Einer Kulanz kann nicht entsprochen werden.

Natürlich könnte man kulant sein, wenn man es denn wollte.

Danke EUserv! Die angebotene Leistung konnte uns gegenüber nicht erbracht werden. Die Dienstleistung (Onlinefestplatte) war für uns nicht mal ansatzweise sinnvoll nutzbar und wir haben es daher auch nicht genutzt. Der Support war in unserem Fall langsam und führte nicht zur Lösung des Problems. Antworten gab es teils erst nach mehreren Nachfragen. Nachdem eine Anfrage mehrere Wochen ohne Antwort geblieben war bekam ich auf eine weitere Nachfrage nur einen Punkt als Antwort (s.u.). Das braucht man als Kunde wirklich nicht.

euserv
EUserv.de – so kann man eine Supportanfrage natürlich auch beantworten.

Unsere EUserv Erfahrung: Wir können nur abraten.

4 Gedanken zu „EUserv.de – wir haben gerade 227,13 EUR „Lehrgeld“ bezahlt

  1. Echt eine Frechheit! Aber wenn die nicht wollen, es gibt ja noch genügend andere (gute) Hoster.
    Bisher kannte ich den Anbieter auch noch nicht. Und so billig scheinen die auch nicht zu sein.

  2. Hallo Thomas. Deine Erfahrung kann ich nicht bestätigen. Ich bin seit 2005 bei EUserv und absolut zufrieden. Ich habe dort einen dedizierten Server, eine kostenlose und eine kostenpflichtige Onlinefestplatte sowie mehrere Domains. Ich habe nach und nach alles dorthin umgezogen und kann mich weder über Ausfälle noch über fehlende Leistung beklagen. Im Gegenteil. Die Leistung wird gefühlt eher immer mehr durch ständige Ausbauten (siehe Mailingliste und EUserv-Forum).

    @Sebastian: Leider gibt es eben nicht genügend gute Hoster in Deutschland. Da hast Du auf der einen Seite entweder Großkonzerne ala 1und1, die sich nicht für Dich interessieren oder kleine Billigschrott-Hobbybuden.

  3. Hallo Thomas,

    so eine leere Mail ist doch nicht schlecht – ich habe vom „Support“ die Antwort bekommen, ich könne meine „paar Domains“ doch zu einem Wettbewerber umziehen. Das habe ich mittlerweile getan und bin nun bei einem anderen Anbieter (kein Großkonzern!) und voll zufrieden.
    Für mich hat sich die Firma EUserv erledigt…

  4. Hey,

    bei mir läuft es nicht anderes. Ich warte nun über 3 Wochen auf eine Antwort bezüglich eines vServers der scheinbar auf einer total überlasteten Node hängt. Beide anderen laufen gut. Aber mit diesem kann ich kaum arbeiten. Ursprünglich lief dort ein Mailserver als Redundantes System. Nun nur noch als Aktiv/Passiv weil ich angst haben muss das Mails gar nicht mehr angenommen werden…

    Früher war ich ganz zufrieden mit Euserv, aber das liegt wohl daran das ich kaum Probleme hatte und den (technischen)-Support nicht in Anspruch nehmen musste. Wie erwartend lief der Vertrieb 1a …

    Meine Verträge sind nun gekündigt und ich werde nach Ablauf der Verträge umziehen!

    Tut euch sowas nicht an!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.